Daniela Graf-Willi

Person

Name: Daniela Graf-Willi
Geburtsdatum: 9. November 1960
Bürgerort: Wartau SG
Verheiratet: seit 1983 mit Werner Graf, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen
Beruf: Unternehmerin/Mitinhaberin der Firma Graf, Plattenbeläge/Ofenbau in Azmoos / Kreisrichterin i.N., Kreisgericht Werdenberg/Sarganserland

Politik

Als FDP-Frau stehe ich für eine bürgerliche Politik ein. Ich politisiere klar und fair.
Das liberale Gedankengut und die liberalen Werte begleiten mich schon seit Jahrzehnten. Ganz nach dem Grundsatz: Innovationen und Mut sind willkommen, Selbstverantwortung wird gefördert. Zu dieser gehören Grundwerte wie die Nachhaltigkeit und den bewussten Umgang mit unserem schönen Werdenberg.

Meine politischen Schwerpunkte

Wirtschaft:
Gewerbetreibende und Unternehmer leisten einen immensen Beitrag für die Gesellschaft. Sei dies als Arbeitgeber, Steuerzahler oder Ausbildner. Der Mittelstand darf nicht ausbluten und das Engagement für Lehrstellen sollte stärker honoriert werden.

Familienpolitik:
Familie und Beruf soll weiterhin gefördert werden. Ich setze mich für die Weiterentwicklung der Kindertagesstätten und Kinderbetreuung gemeinsam mit den Gemeinden ein.

Alterspolitik / In Würde alt werden:
Projekte wie Betreutes Wohnen im Bongert AG mit Beteiligung von Bürgern, politischer Gemeinde und Ortsgemeinde haben Zukunft. Sie sollen vermehrt verwirklicht werden. Ebenso bin ich stolz auf die erfolgreichen Dienste des Hospizs im Pflegeheim Werdenberg.

Asylpolitik:
Wer aus einem Kriegsgebiet flüchten muss, soll Schutz erhalten. Die Asylgesuche müssen effizienter bearbeitet werden. Hier wohnhafte Flüchtlinge sollen je nach Status „gefördert und gefordert“ werden. Wer die Sprache nicht lernen will und sich unseren Gegebenheiten nicht anpasst – muss mit Sanktionen rechnen.

Sicherheit:
Ich setze mich für einen konsequenten Strafvollzug ein.

Umweltpolitik:
Ich befürworte Anreize und Rahmenbedingungen, damit unsere natürlichen Ressourcen und Lebensgrundlagen auch für die künftigen Generationen erhalten bleiben. Eine intakte Natur ist die Grundlage unseres Daseins.

Motivation

Meine vielseitige Erfahrung aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und als Kreisrichterin möchte ich künftig im St. Galler Kantonsrat einbringen. Ich bin überzeugt, dass ich zur Stärkung und Vernetzung unserer Region innerhalb des Kantons St. Gallen beitragen kann. Ich möchte mitgestalten und kann die dafür notwendige Zeit aufbringen. Dies, dank meiner Unabhängigkeit und meiner Selbständigkeit. Aus Überzeugung für unser Werdenberg, unser Kanton und unser Land. Deshalb 2x Daniela Graf-Willi auf jede Liste.

Stimmen aus der Region

Mathias Engler, Grabs, Institutionsleiter
«Daniela Graf-Willi setzte sich 12 Jahre lang kompetent und engagiert für die Belange unserer Institution und deren Bewohner ein. Ihre Erfahrung in der Alterspolitik und ihr Engagement für den Hospizaufbau stiften den gesellschaftlichen Nutzen weit über die Region Werdenberg hinaus. Ich schätze sie als konsequente, weltoffene und menschenorientierte Persönlichkeit.«

Jeanette Mösli, Grabs
«Daniela Graf engagiert sich uneigennützig, kennt dank ihrer früheren Tätigkeit als Gemeinderätin die politische Arbeit bestens und ist nahe bei den Menschen. Sie ist auf jeden Fall eine
gute Wahl!«

Monika Engler Busa, Oberschan
«Daniela Graf-Willi hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf immer selber vorgelebt. Entsprechend weiss sie um was es geht, wenn sie sich für gute Betreuungslösungen einsetzt.«

Hermann Thoma, Gemeinderat Sennwald / Unternehmer
«Als Unternehmer und Lokalpolitiker habe ich in verschiedenen Gremien mit Daniela Graf-Willi zusammen gearbeitet. Ihre Schaffenskraft beruht auf Leidenschaft für das Gewerbe und das soziale Gleichgewicht. Ihre Bodenständigkeit wie auch die kollegiale Zusammenarbeit habe ich immer sehr geschätzt. Ich hoffe, mit Daniela noch viele Projekte für unsere Region Werdenberg realisieren zu können. Sie ist eine Macherin und packt an.«

Annamarie Engler-Jakober, Buchs
«Während 10 Jahren meines Gemeinderatsmandats in Sevelen, habe ich mit Daniela Graf in verschiedenen regionalen Gremien zusammen gearbeitet. Unter Anderem in der Alterspolitik und der Integration. Dabei lernte ich Daniela als engagiert, couragierte Frau kennen. Fachlich kompetent und mit Herzblut setzte sie sich für die jeweiligen Kommissionen ein.«

Mario Robbi, Buchs
«Tierschutz und Tiere liegen Daniela Graf sehr am Herzen – mit der langjährigen Moderation der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause" im TV Rheintal, konnte sie schon für manches Tier ein gutes zu Hause finden.
Ausserdem schätze ich ihre offene und ehrliche Art auf Leute zuzugehen, ihre Zuverlässigkeit und Gradlinigkeit in allen Belangen.«

Engagement

Aktuelles Mandat

  • seit 2012 Kreisrichterin i. N., Kreisgericht Werdenberg/Sarganserland
     

Frühere Mandate

  • 2007 bis 2019 VR Betreutes Wohnen im Bongert AG
  • 2005 bis 2016 Gemeinderätin Wartau
  • 2005 bis 2016 VR Mitglied Wartau / Pflegeheim Werdenberg
  • 2005 bis 2016 Delegierte Spitex Wartau
  • 2005 bis 2016 Delegierte Kindertagesstätten Kitawas
  • 2005 bis 2016 Präsidentin Museum Postlis Stadel
  • 2011 bis 2015 Präsidentin FDP Frauen / Bezirk Werdenberg
  • 1995 bis 2005 Vorstandsmitglied Gewerbeverein Wartau
     

Politischer Leistungsausweis

  • Aufbau Frühförderung für Kinder im Vorschulalter in der Gemeinde Wartau
  • Initiantin vom Dorfmarkt Wartau
  • Initiantin Heidispielplatz in Oberschan
  • Initiantin Oberschan „Einst und Jetzt“
  • Einführung Integrationsprojekte VSGP/TISG 2017/2018
     

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Moderatorin TV-Sendung „Tierisch Hund/Katze/Maus & Co.“, TV Rheintal

Kurz & bündig

Mit viel Freude, Engagement und Verantwortung würde ich das Amt als Kantonsrätin anpacken und mich für unseren Kanton und unsere Region einsetzen. Ich danke Ihnen für Ihre Stimme!

Daniela Graf-Willi

daniela.graf.willi(at)fdp-wartau.ch